Aktuelles

Jahresberichte

Einblick und Zahlen

Hände schützen ein zartes Pflänzchen

Die Saat des Pflänzchens "Stiftung Kinderchancen Allgäu" ging erfreulich schnell auf. Im Mai 2017 mit dem Ziel gegründet, Kinder die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen in ihren Zukunftschancen zu fördern, hat die Stiftung im Jahr 2018, dem zweiten Jahr ihres Bestehens, mit ihren Projekten und Aktionen bereits über 500 Kinder unterstützt.

Unser Ziel ist es in möglichst vielen Gemeinden von Isny, über Kißlegg, Leutkirch, Bad Wurzach, Aitrach und Aichstetten, aktiv zu sein oder noch zu werden. Nur dadurch können wir Kindern mit unseren Projekten und Aktionen erreichen und Ihnen Teilhabe und neue Chancen ermöglichen.

Für das zweite Stiftungsjahr 2018 ist nun ein neuer Jahresbericht erschienen. Die Jahresberichte geben einen wichtigen Einblick in die Arbeit der Stiftung Kinderchancen Allgäu. Sie zeigen Chancen sowie Herausforderungen auf und nennen wichtige Kooperationspartner, die die Arbeit der Stiftung unterstützen.

Download

Stiftung Kinderchancen Allgäu