Aktuell

Kunstprojekt

Kunstprojekt „Ich-Du-Wir-Gemeinsam sind wir stark“

Kreidebild auf Schulhof

Das Projekt ist eine gemeinsame Aktion der Stiftung Kinderchancen Allgäu, sowie der Kinderstiftungen Ravensburg und Bodensee. Dabei gestalteten die Gemeinschaftsschule Leutkirch, das Sprachheilzentrum Ravensburg sowie die Förderschule Salem für das Kunstwerk, ganz unter dem Motto "Ich. Du. Wir - Gemeinsam sind wir stark", jeweils eine Säule welche dann zusammen das Gesamtkunstwerk ergeben.

Das Kunstwerk wird noch ein paar Wochen in der Mensa der GMS in Leutkirch zu bewundern sein, bevor es dann an die beteiligten Schulen nach Ravensburg beziehungsweise nach Salem weiter wandert.

Schulleiter Jan Henning Gesierich-Kowalski freute sich sehr über das große Engagement seiner Schüler und stellte zunächst einmal den Schülern die Fragen "Was bedeutet stark sein eigentlich?", worauf er gleich mehrere Antworten bekam. Es sei oberste Priorität an der GMS Leutkirch, die Kinder in den verschiedensten Bereichen für die Zukunft stark zu machen, betonte der Schulleiter. Dem stimmte auch Oberbürgermeister Hans Jörg Henle zu und ist fasziniert, wie bei so vielen beteiligten Kindern, Schulen und Projektpartnern, so ein tolles Kunstwerk entstehen kann.

Kinder bemalen Schulhof mit Kreide

Das gesamte Projekt wurde begleitet und ein kurzer Videoclip dazu erstellt. Der ebenso an der Vernissage gezeigt wurde.

Der Film kann man auf YouTube anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=xXjK4UNzAZ4

Zum Abschluss haben rund 70 Kinder der 3. bis 5. Klasse mit Straßenmalkreide ein buntes Gemälde auf dem Schulhof gestaltet, indem sie Sprechblasen zum Thema "Was macht mich stark? In welcher Welt möchte ich in 10 Jahren leben?", gemalt haben.

Verlinkungen zu Berichten

Kunstprojekt ICh.Du.Wir. Gemeinsam sind wir stark

http://www.stiftung-kinderchancen-allgaeu.de/aktuelles/nachrichten/ich-du-wir-gemeinsam-stark

Vernissage "Kinder.Kunst:Politik" der Staatsgalerie Stuttgart 20.11.2019

http://www.stiftung-kinderchancen-allgaeu.de/aktuelles/nachrichten/wenn-kinder-ihre-ideen-einbringen-koenne