Lesewelten erhalten Unterstützung

Die Lesewelten Allgäu erhalten Unterstützung!

Fünf neue Vorleserinnen und Vorleser erhielten am 13. April ein Einführungsseminar und werden nun bald in Kindergärten und Grundschulen in und um Bad Wurzach, Leutkirch oder Isny eingesetzt. Hierbei wurde das Konzept der Lesewelten erläutert, sich ausgetauscht was zum guten Vorlesen beiträgt sowie neue und alte Kinderbücher entdeckt.Bücher

Wöchentlich kommen in den Lesewelten zahlreiche Kinder in den Genuss des Vorlesens, dies fördert die Sprachentwicklung, weckt das Interesse am Buch und stärkt die Konzentrationsfähigkeit.

Auch Sie haben Freude an Geschichten und Abenteuern, möchten sich ehrenamtlich engagieren und Kinderaugen zum Strahlen bringen? Dann melden Sie sich gerne bei Frau Lendrates! Wir finden gemeinsam einen geeigneten Einsatzort für Sie in unserem Stiftungsgebiet.

Alle Ehrenamtlichen erhalten Schulungs- und Austauschmöglichkeiten sowie ein persönliches Kennenlerngespräch.